Aktualitäten

07.04.2019

Falcon bei einer Aussaatvorführung

Farmet bietet Interessenten die Vorführung einer ausgewählten Maschine direkt auf den Grundstücken der Betriebe an. Über den Verlauf einer Aussaatvorführung mit der Sämaschine Falcon 6 PRO im landwirtschaftlichen Betrieb Nahořanská a.s. sprach mit uns der Mechanisator der Firma Ing. Petr Kopecký.
05.02.2019

Die Verso ist die erste Maschine für die Arbeit im Frühjahr

Auch wenn wir auf den Feldern noch eine Schneedecke haben und unsere Gedanken sich dem Betrieb der Farm und der Technik in der Saison widmen, so sollten wir schon langsam darüber nachdenken, mit was wir auf den Boden fahren, wenn die Frühlingssonne den Schnee taut und die Lerche das kommende Frühjahr bekannt gibt.
29.01.2019

Vergessen Sie nicht, die Maschine für die Saison vorzubereiten

Obwohl es scheint, dass Maschinen für die Bodenbearbeitung gegenüber anderen Maschinen, wie Traktoren oder Erntemaschinen einfacher gebaut sind, hat auch ihre Wartung ihre Tücken und es lohnt sich nicht, sie zu vernachlässigen.
27.01.2019

Großes Interesse an Maschinen in Ungarn

Vom 23. bis 26. Januar fand auf dem Gelände der Hungexpo in Budapest die größte landwirtschaftliche Ausstellung für Ungarn und die benachbarten Staaten statt.
02.12.2018

Internationale Ausstellung YUGAGRO

Größte Ausstellung in Russland mit dem Schwerpunkt im Bereich der Landtech-nik, der Ausrüstungen und Materialien für die Herstellung und Verarbeitung landwirtschaftlicher Produkte.
25.11.2018

Bodenbearbeitung mittels der Technologie Strip-till

Das Unternehmen Zemas a.s. Čejč bewirtschaftet 2900 ha landwirtschaftlichen Bodens im Kataster von 7 Gemeinden in der Region Südmähren. Der zu bewirtschaftende Boden ist mittelschwer bis schwer, stellenweise sandig. Die Zemas a.s. bearbeitet alle Felder mittels Tiefenlockerung bis in eine Tiefe von 30 cm. Jedes Jahre wählt sie einige Felder aus, die in größerer Tiefe gelockert werde, und zwar bis zu 65 cm.
18.11.2018

Triton unter verschiedenen Bedingungen

Herr Zajíc aus Chotutice in der Region Mittelböhmen testete die Maschine Triton 450 PS unter verschiedenen Bedingungen.
14.11.2018

Farmet in Neuseeland

Das Jahr 2018 war für die Gesellschaft Farmet voller erfolge, egal ob wir über die Markteinführung von einigen Neuheiten sprechen, die Erhöhung der Produktionskapazitäten oder die Festigung und Stärkung der Positionen in bestehenden sowie neuen Ländern.
11.11.2018

Wettkampf der Maschinen Farmet im ehemaligen Flussbett der Cidlina

Während eines schwierigen Wettkampfes in der Bearbeitung des einstigen Flussbettes der Cid-lina trafen drei Maschinen Farmet aufeinander, und zwar der Spezialist für das Einbringen von Pflanzenresten Triton 450 PS, der leichte Mehrzweckkultivator und Grubber Fantom 650 PRO und der Tiefenlockerer (Meißel-Pflug) Digger 3. Das Feld, auf welchem Körnermais ausgesät war, wurde mittels einer Combine abgeerntet. Darüber hinaus war im Feld das Schwarzwild am Werk, welches das Feld niedergewalzt hatte, was die Bedingungen für die Bearbeitung des Bo-dens erschwerte. Der äußerst schwere Boden erlaubte keine tiefere Bearbeitung als 17 cm. Dennoch verglichen wir unter diesen Bedingungen die Arbeit 3 verschiedener Maschinen.
07.11.2018

Greening und Zwischenfrüchte

Zwischenfrüchte stellen seit dem Jahre 2015 einen jener Wege dar, welche die Durchsetzung des sog. Greenings gewährleisten. Greening ist eine der Bedingungen für die Leistung der Direktzahlungen. Zur Erfüllung der Vorgaben im Rahmen des Greenings wählen die Landwir-te aus dem breiten Portfolio der ökologischen Vorrangflächen (ÖVF). Im Falle der Wahl von Flächen mit Zwischenfrüchten ist die Aussaat von Zwischenfruchtgemischen erforderlich.