Extrusion und Produktion von Futtermischungen

Die Gesellschaft Farmet bietet hocheffiziente und optimierte Lösung der Technologie von Futterproduktion der höchsten Qualität. Jede Technologie für jeden Kunden wird als Schlüsselanfertigung gelöst, bietet jeweils optimierte Betriebskosten und erfüllt die strengsten hygienischen Normen. Bei der Produktion unserer Technologie setzen wir Akzent auf die Zuverlässigkeit unserer Maschinen, damit ein reibungsloser Betrieb mit einem Minimum an Stillstandzeiten erzielt wird.

Bedienungsfreundlichkeit, einfache Wartung und hohe Arbeitseffizienz, das sind die wichtigsten Vorteile der Farmet Technologie. Unsere Lösungen werden jeweils durch technische Beratung, Planungsleistungen, Aufstellung, Inbetriebnahme sowie hochwertigen Garantie- und Nachgarantieservice so, damit eine maximale Zufriedenheit unserer Kunden erzielt wird.

 

Extrusion von Futter

Die Gesellschaft Farmet produziert eine ganze Reihe von Schneckenextrudern, die einen breiten Umfang von Leistungen und Einsatzmöglichkeiten abdecken. Diese Extruder können weiter in eine Extrusionslinie mit der Gesamtleistung entsprechend der Anzahl und den eingesetzten Extrudertypen zusammengebaut werden.
DSO - Trockene Sojaextrusion
Die DSO-Technologie (Dry Extrusion of SOya Bean) ist eine Lösung, die in erster Linie für die Herstellung von extrudierten Vollfett-Sojabohnen als Futterkomponenten eingesetzt wird.
DSO - Trockene Sojaextrusion
Die DSO-Technologie (Dry Extrusion of SOya Bean) ist eine Lösung, die in erster Linie für die Herstellung von extrudierten Vollfett-Sojabohnen als Futterkomponenten eingesetzt wird.
DMC - Trockene Extrusion vom Presskuchen und Schrote
Die DMC-Technologie (Dry Extrusion of Meals and Cakes) wurde für die Extrusion vom Presskuchen und extrahiertem Schrott entwickelt. Hauptzweck dieser Technologie ist in erster Linie die Hygiene dieser Futterbestandteile und die Erhöhung des sogenannten ruminal geschützten Proteins. Die Extrusion kann einen schützenden Effekt gegenüber der Pansenklima verursachen und wir sprechen über sogenannte Bypass-Protein Effekt. Dieses Protein führt zu einer erhöhten Nützlichkeit des Proteins bei Wiederkäuern. Eine angemessene Aufnahme in Rationen kann die „Leistung“ von Wiederkäuern verbessern (höhere Milchproduktion von Milchvieh, höhere Zuwächse bei Schlachtvieh).
DMC - Trockene Extrusion vom Presskuchen und Schrote
Die DMC-Technologie (Dry Extrusion of Meals and Cakes) wurde für die Extrusion vom Presskuchen und extrahiertem Schrott entwickelt. Hauptzweck dieser Technologie ist in erster Linie die Hygiene dieser Futterbestandteile und die Erhöhung des sogenannten ruminal geschützten Proteins. Die Extrusion kann einen schützenden Effekt gegenüber der Pansenklima verursachen und wir sprechen über sogenannte Bypass-Protein Effekt. Dieses Protein führt zu einer erhöhten Nützlichkeit des Proteins bei Wiederkäuern. Eine angemessene Aufnahme in Rationen kann die „Leistung“ von Wiederkäuern verbessern (höhere Milchproduktion von Milchvieh, höhere Zuwächse bei Schlachtvieh).
WCE - Nasse Extrusion von Zerealien und Leguminosen
Die WCE-Technologie (Wet Extrusion of CEreals) dient zum Extrudieren von Gemischen, die große Stärkemengen enthalten. Dies sind Getreide und Getreideprodukte (Mais, Weizen, Gerste, Roggen, Hafer) sowie einige Hülsenfrüchte (Erbsen, Bohnen, Bohnen) und Gemische davon.
WCE - Nasse Extrusion von Zerealien und Leguminosen
Die WCE-Technologie (Wet Extrusion of CEreals) dient zum Extrudieren von Gemischen, die große Stärkemengen enthalten. Dies sind Getreide und Getreideprodukte (Mais, Weizen, Gerste, Roggen, Hafer) sowie einige Hülsenfrüchte (Erbsen, Bohnen, Bohnen) und Gemische davon.
WFM - Nasse Extrusion von Futtermischungen
Die WFM-Technologie (Wet Extrusion of Feed Mixtures) wurde für die Herstellung von granuliertem Futter entwickelt. Typische Vertreter dieser Materialen sind komplette Futtermischungen für Nutztiere (insbesondere Schweine und Geflügel), Heimtierfutter und Fischfutter. Diese Zusammensetzungen können Fette und Proteine pflanzlichen und tierischen Ursprungs, Maismehl, Vitamine, Mineralien, Präbiotika, Farbstoffe, Enzyme, Medikamente und andere Bestandteile enthalten. Die einzelnen Komponenten des Mischfutters bilden zusammen einen in Granulatform gebildeten homogenen Komplex. Das Granulat kann dank Matrizen in verschiedene Formen und Größen formiert werden. Durch die Einstellung des Extrusionsprozesses können verschiedene Eigenschaften des extrudierten Futters erreicht werden, beispielsweise die Herstellung von schwimmendem oder sinkendem Fischfuttergranulat.
WFM - Nasse Extrusion von Futtermischungen
Die WFM-Technologie (Wet Extrusion of Feed Mixtures) wurde für die Herstellung von granuliertem Futter entwickelt. Typische Vertreter dieser Materialen sind komplette Futtermischungen für Nutztiere (insbesondere Schweine und Geflügel), Heimtierfutter und Fischfutter. Diese Zusammensetzungen können Fette und Proteine pflanzlichen und tierischen Ursprungs, Maismehl, Vitamine, Mineralien, Präbiotika, Farbstoffe, Enzyme, Medikamente und andere Bestandteile enthalten. Die einzelnen Komponenten des Mischfutters bilden zusammen einen in Granulatform gebildeten homogenen Komplex. Das Granulat kann dank Matrizen in verschiedene Formen und Größen formiert werden. Durch die Einstellung des Extrusionsprozesses können verschiedene Eigenschaften des extrudierten Futters erreicht werden, beispielsweise die Herstellung von schwimmendem oder sinkendem Fischfuttergranulat.

Produktion von Futtermischungen

Technologie für Aufbereitung der Futtermischung, die von der Gesellschaft Farmet angeboten wird, stellt technisch sehr fortgeschrittene Anlagen dar, welche für die Aufbereitung der Futtermischunge bestimmt sind.

Komplette Modellreihe von Extruder

Die Extruder der Reihe FE stellen Spitzenanlagen dar, die sich durch universelle, variable und effiziente Einsatzmöglichkeit auszeichnen. Die Extruder werden in einer Reihe von Modifikationen angeboten und bieten die optimale Lösung für jeden Farmer oder Futtermittelhersteller.
FE 100
Der Extruder FE 100 ist das Basisleistungsmodell unserer Extruder. Trotz seiner Größe bietet dieser Extruder ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten in der Produktion der Futtermittel.
FE 100
Der Extruder FE 100 ist das Basisleistungsmodell unserer Extruder. Trotz seiner Größe bietet dieser Extruder ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten in der Produktion der Futtermittel.
FE 250
Der Extruder FE 250 ist das mittlere Leistungsmodell unserer Extruder. Er bietet ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten in der Produktion der Futtermittel sowie in unseren Presstechnologien mit Extrusion in Kombination mit der Presse FL 200 und in der modularen Pressanlage COMPACT.
FE 250
Der Extruder FE 250 ist das mittlere Leistungsmodell unserer Extruder. Er bietet ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten in der Produktion der Futtermittel sowie in unseren Presstechnologien mit Extrusion in Kombination mit der Presse FL 200 und in der modularen Pressanlage COMPACT.
FE 500
Der Extruder FE 500 ist das mittlere Leistungsmodell unserer Extruder. Der Extruder ist in der Lage, in der Arbeitseinheit das Material unter hohem Druck zusammenzupressen und auf hohe Temperatur aufzuheizen, wodurch er in einer Reihe von Futtermittelapplikationen einsetzbar ist.
FE 500
Der Extruder FE 500 ist das mittlere Leistungsmodell unserer Extruder. Der Extruder ist in der Lage, in der Arbeitseinheit das Material unter hohem Druck zusammenzupressen und auf hohe Temperatur aufzuheizen, wodurch er in einer Reihe von Futtermittelapplikationen einsetzbar ist.
FE 1000
Der Extruder FE 1050 gehört in große Leistungsreihe unserer Maschinen. Er bietet ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten in der Produktion der Futtermittel sowie in unseren Presstechnologien mit Extrusion in Kombination mit der Presse FL 1010.
FE 1000
Der Extruder FE 1050 gehört in große Leistungsreihe unserer Maschinen. Er bietet ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten in der Produktion der Futtermittel sowie in unseren Presstechnologien mit Extrusion in Kombination mit der Presse FL 1010.
FE 4000
Extruder FE 4000 ist unser Spitzenprodukt, das für Futterherstellungapplikationen und in der Zusammenarbeit mit der Hochleistungspresse FS 4015 auch für die Presstechnologien mit Extrusion bestimmt ist. Im Laufe der Entwurfphase haben wir sämtliche bisherige Erfahrungen aus dem Extrusionsprozess verwendet. Modernes Design und Akzent auf eine maximale Funktionsfähigkeit und Qualität der Verarbeitung – das sind die Hauptvorteile dieser Maschine.
FE 4000
Extruder FE 4000 ist unser Spitzenprodukt, das für Futterherstellungapplikationen und in der Zusammenarbeit mit der Hochleistungspresse FS 4015 auch für die Presstechnologien mit Extrusion bestimmt ist. Im Laufe der Entwurfphase haben wir sämtliche bisherige Erfahrungen aus dem Extrusionsprozess verwendet. Modernes Design und Akzent auf eine maximale Funktionsfähigkeit und Qualität der Verarbeitung – das sind die Hauptvorteile dieser Maschine.

Komplexe Aufbereitung von Soja

Farmet bietet eine einzigartige Technologie für die vollständige Sojabohnenverarbeitung. Diese Technologie basiert auf der Komplexität des Ansatzes für die Verarbeitung von Sojabohnen bis zum Endprodukt. Wir sprechen dabei über die Endprodukte, für Lebensmittel, Futtermittel oder Öle für bestimmte technische Zwecke und geformte Produkte, die sich nicht nur in ihrer Nährstoffzusammensetzung (Eiweiß-, Faser- und Fettgehalt) unterscheiden, sondern, die sich unterscheiden auch in der Struktur und Textur der resultierenden Produkte.