Druck

Maiskeime

Maiskeime sind Abfall aus der Lebensmittelindustrie von einer der wichtigsten landwirtschaftlichen Kommodität. Mais enthält nur sehr geringe Ölmenge und sämtliches Öl ist fast ausschließlich in den Keimen konzentriert. Die Keime werden auf zwei Weisen gewonnen: „Auf trockenem Weg“ – es handelt sich um den Abfall aus der Produktion von Maismehl, die Keime enthalten ca. 20 % Öl. „Auf nassem Weg“ – es handelt sich um die Abfälle aus der Produktion der Maisstärke, wo der Maissamen aufgekeimt ist und diese Keime dann 45-50 % Öl enthalten.

Die Farmet Technologie bietet optimierte Lösungen für Maiskeime die auf beide Weisen gewonnen werden. Für die „auf dem trockenen Weg“ gewonnenen Keime wird das Verfahren einstufiges Kaltpressen, Warmpressen oder Pressen mit Extrusion empfohlen. Für das Pressen der Keime auf dem nassen Weg ist für sie die Technologie zweistufiges Pressen - kalt, warm oder mit Extrusion vorbereitet, und zwar mit Akzent auf die Ölausbeute und Futterwert vom Ölkuchen.

 

Möchten Sie noch mehr wissen?

Kontaktieren Sie uns, bitte.