Druck

Soja

Egal ob Sie ein Farmer, der diese einzigartige Nutzpflanze anbaut, Züchter von Nutztieren oder Investor, der eine effiziente Technologie für die Verarbeitung einer großen Menge von Rohstoffen sucht, sind - bei der Gesellschaft Farmet sind sie auf der richtigen Adresse. Von den Technologien für die Soja-Verarbeitung kann bei uns wirklich jeder auswählen.

Das Hauptziel bei der Verarbeitung von Soja in der Farmet Technologie ist es, die Antinährstoffe, die den natürlichen Bestandteil von Soja bilden (Inhibitor von Trypsin, Lektine) zu entfernen. Dies hat eine Bedeutung vor allem für die Nutzung von Soja bei der Ernährung von Monogastren (Schweine und Hühner). Für Wiederkäuer ist auch die Änderung der Vertretung von Proteinfraktionen auf diejenigen, die im Pansen nicht degradieren von Bedeutung (Erhöhung des Gehalts am sog. Bypassprotein).

Gerade für diese Zwecke haben wir für Sie die Technologie der Extrusion vorbereitet, bei der eine gravierende Reduzierung der Antinährstoffe und gleichzeitig Änderung der Vertretung von Proteinfraktionen zu Gunsten der im Pansen nicht degradierbaren Fraktionen zu Stande kommt.

Die Technologie von Pressvorgang mit Extrusion verbindet die Vorteile der Extrusion, die mit der Reduzierung des Gehalts an Antinährstoffen und Umwandlung von Proteinen verbunden sind. Gleichzeitig kommt es durch Wegpressen von Öl zur Erhöhung des Gehalts an Proteinen im Ölkuchen. Dadurch wird eine sehr wertvolle Kommodität gewonnen – das Öl.

Sollten Sie erhöhte Ansprüche an den Gehalt von Proteinen im Ölkuchen haben, dann ist gerade für sie die Technologie von Pressvorgang mit Extrusion und Abschälen von Soja bestimmt.

Möchten Sie noch mehr wissen?

Kontaktieren Sie uns, bitte.


Dateiname Dateigröße
Effektive Verarbeitung von Sojabohnen auf eigenes Futtermittel.pdf 1,7 MB
Kundenerfahrung in der Sojaverarbeitung mit Farmet-Technologie.pdf 879,5 KB
Bedeutung der Extrusion in der Futterherstellung.pdf 117,4 KB