Druck

WPP - Warmvorpressen

Das Warmvorpressen vor Extraktion ist ein hocheffizientes Verfahren für Aufbereitung von Ölsamen vor chemischer Extraktion. In diesem Prozess kommt es zum Auspressen eines Teils von Öl auf dem mechanischen Weg. Die Technologie kann für das Pressen einer ganzen Reihe von Ölsamen vorgesehen werden – am häufigsten sind das Raps und Sonnenblume.

Für Soja wird die Technologie von Vorpressen im Hinblick auf den niedrigen Ölgehalt in der Regel nicht eingesetzt. Die Technologie von Vorpressen ist für Samen mit einem höheren Ölgehalt (über 25 %) geeignet.

Nach der Samenaufbereitung und Aufheizung kommt es am Quetschgerät zur Bildung von dünnen Flocken. Diese werden effizienter aufgeheizt und getrocknet. Insgesamt wird die Fähigkeit der Freisetzung von Öl durch die Flockenbildung deutlich erhöht. Nach dem Quetschvorgang geht das Material weiter in die Etagenheizgeräte, wo es zu der Temperaturerhöhung und Reduzierung der Feuchtigkeit kommt. Derart aufbereitetes Material ermöglicht eine viel leichtere Separation von Öl im nachfolgenden Vorpressvorgang.

Auch für die Technologie WPP gewinnen Sie von uns selbstverständlich sämtliches Engineering und weitere Dienstleistungen wie technische Unterstützung, Service und verfügbare Ersatzteile.

Integrierender Bestandteil der Farmet Technologien ist das System für intelligente Steuerung und Prozessvisualisierung Farmet Intelligent Control (FIC).

Fragen Sie uns

Wir beantworten gerne Ihre Fragen

Ich akzeptiere die Bedingungen der Verarbeitung personenbezogener Daten

 

Die Nachricht wurde erfolgreich übermittelt. Wir danken Ihnen für Ihre Frage.