05.06.2019

Kontrolle der Bestände der Sommergerste

Am letzten Maitag sind wir uns die Bestände an Sommergerste anschauen gefahren, die am 22. März bei der Aussaatvorführung auf den Grundstücken der landwirtschaftlichen Gesellschaft Nahořanská a.s. ausgesät wurden.

Das Grundstück wurde vor der Aussaat mit einem Kompaktomat vorbereitet und nachfolgend 210 kg/ha Frühjahrsgerste ausgesät. Die Bestände wurden mit einer Sämaschine Falcon 6 PRO angelegt. Die Modularität der Sämaschine ermöglicht mehrere Auswahlvarianten der vorbearbeitenden sowie hinteren Sektion. In diesem Fall wurde das Konzept einer vorbearbeitenden Scheibensektion mit integriertem Flexiboard für eine seichte Saatbettvorbereitung bis 10 cm, hinten mit einer Zwei-Scheibensektion, die für die Aussaat von schmalreihigen Pflanzen geeignet ist, verwendet. Nach 70 Tagen ab der Aussaat hat uns der komplett aufgegangene Bestand an Gerste in der Phase des Ährenschiebens erfreut. Die Pflanzen sind schön bestockt, die Reihen sind ohne Zwischenräume. Der gesunde, sehr ausgeglichene Bestand mit einem guten Wurzelsystem ist das Versprechen eines großen Ertrags. Informationen bezüglich der Anlage dieses Bestands finden Sie hier.

Helena Dvořáková
Projektmanager