Erbsen mit Hafer mit einer einzigen Überfahrt

Die Aussaat von zwei Feldfrüchten mit einer einzigen Überfahrt durch die Sämaschine Falcon PRO wurde in diesem Jahr auch in der landwirtschaftlichen Genossenschaft ZD Dolany im Zentrum Lhota pod Hořičkami durchgeführt.

Das Zentrum Lhota pod Hořičkami betreibt eine Biogasanlage und außer Mais wird auf den schlechteren Grundstücken auch eine Mischung von Erbsen mit Hafer angebaut. Bei der vergangenen Aussaat wurde diese Mischung durch zwei Überfahrten einer Sämaschine ausgesät, was hinsichtlich der Effektivität nicht sehr vorteilhaft ist. In diesem Jahr konnte schon die Möglichkeit der Aussaat von zwei Feldfrüchten mit einer einzigen Überfahrt dank der Sämaschine Falcon PRO genutzt werden.

Die Falcon PRO ermöglicht die Aussaat von Hafer mit den geraden Scharen in einer Tiefe von 2 - 3 cm und gleichzeitig die Aussaat von Erbsen mit ungeraden Scharen in einer Tiefe von 4 - 5 cm. Der Transportbehälter ist mit einer Trennwand aufgeteilt, so dass jede Feldfrucht mit einem eigenständigen Dosierer in der gewünschten Dosierung dosiert wird. Die Dosierung kann einfach auch während der Fahrt direkt aus der Traktorkabine geändert werden. Dank der Reifen-Verdichtungswalze mit radialen Niederdruckreifen wird der Boden gleichmäßig in der ganzen Fläche verdichtet und es wird die Kapillarität und das Aufsteigen der Bodenfeuchtigkeit erneuert. Dank dessen sind die Bestände sehr ausgeglichen, auch wenn es nach der Aussaat keine Niederschläge gab.

Das in diesem Jahr sehr trockene Frühjahr bestätigte, dass die Bestände, welche mit der Aussaattechnologie durch die Sämaschine Falcon PRO angelegt wurden, sehr hochwertige und ausgeglichene Bestände auch bei einem starken Mangel an Niederschlägen absicherten.

Ing. Michal Nýč

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns.