Die Falcon war die klare Wahl für die Aussaat

Die bulgarische landwirtschaftliche Gesellschaft „Agroiv“, die in einem felsigen Gebiet unweit der Grenze mit Rumänien wirtschaftet, nutzt schon die dritte Saison eine Sämaschine Falcon 6 PRO. Die Zusammenarbeit mit der Gesellschaft Farmet startete mit dem Kauf der ersten Maschine vor vielen Jahren. Jetzt besitzt die Firma schon mehrere. Außer der Falcon werden die hunderte Hektar in dieser Gesellschaft auch durch eine Kompaktomat und zwei Triolent bearbeitet.
Die Falcon war die klare Wahl für die Aussaat

Nach dem Eigentümer und Direktor der Gesellschaft Miroslav Hanchev kaufte die Sämaschine Falcon 6 PRO die Gesellschaft nach einer sorgfältigen Abwägung von Angeboten anderer Sämaschinen, Auswertung der Angebote sowie Vorführungen der Arbeit von den ausgewählten Maschinen. Die Falcon war ein klarer Kandidat durch die hochwertige Verarbeitung der Maschine und die Möglichkeit der Arbeit in allen Bedingungen. Die Lokalität, in welcher der Betrieb arbeitet, befindet sich auf „gelben“ Böden, die typisch für dieses Gebiet sind. Es sind keine schweren Böden, es handelt sich eher um leichtere, sandige Böden.

Nach dem Direktor der Gesellschaft hat bei der Arbeiten der Maschine auf dem Feld die Arbeitsgeschwindigkeit eine große Bedeutung: „Wir säen ungefähr 40-50 ha täglich während 8-9 Arbeitsstunden aus. Ein bedeutender Anteil hat auch die Einfachheit der Einstellung. Wir schätzen die Kalibrierung der Maschine, wo wir bei Beginn der Saison schon eingestellte Normen wieder erneuern, die wir am Anfang eingestellt hatten. Die elektronische Kontrolle des Durchgangs der Saatgutschläuche, wo in die Säschare kein Saatgut fließt, ist eine wichtige Eigenschaft der Maschine, ohne die wir uns heute die Aussaat nicht vorstellen können. Bisher haben wir mit der Maschine keine Probleme gehabt und sie funktioniert fehlerfrei,“ führte der Direktor und Eigentümer des Unternehmens an.

Dunavagri

123 Bulgaria Blvd., 7000 Ruse
Bulgaria
www.dunavagri.com

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns.