Gefällt Ihnen die Maschine? Schreiben Sie uns.
Ich interessiere mich für die Maschine

1 Zone der Vorverdichtung des Bodens und der Zerkleinerung von Brocken. Die vordere Reifenwalze verdichtet wirksam den Boden und zerkleinert große Brocken.
2 Zone der Ablage von Saatgut und Düngemittel in einem Vorgang. Das Saatgut und das Düngemittel wird durch spezielle Drillschare abgelegt. Die Drillschare sichern die Bildung eines Saatbetts und die Ablage des Saatguts in Streifen mit einem Abstand von ca. 12 cm ab. Die Drillschare legen gleichzeitig granulierten Dünger in die Wurzelzone der zukünftigen Pflanzen immer zwischen zwei Streifen Saatgut ab.
3 Zone der Einebnungszone von Brocken und der Abdeckung des Saatguts hinter den Drillscharen. Die Federstahlschleppe mit speziellen Doppelfingern ebnet wirksam die Bodenoberfläche hinter den Drillscharen ein.
4 Zone der finalen Verfestigung des Bodens und des Andrückens des Saatguts. Große Niederdruckreifen sichern sehr schonend und gleichmäßig die finale Verdichtung des Bodens und das Andrücken des Saatguts ab.
5 Zone der finalen Einebnung der Bodenoberfläche und der Verteilung von Pflanzenresten. Die zweireihige Federstahlschleppe ebnet sehr effektiv die Bodenoberfläche ein und verteilt die Pflanzenreste.

Universalsämaschine Falcon PRO Tandem

1 2 3 4
5

 

  1. Vordere Reifenwalze.
  2. Aussaat mit Zudüngung zum Saatgut.
  3. Schleppe für die Einebnung der Oberfläche.
  4. Hintere Reifenwalze.
  5. Schleppe für die Einebnung der Oberfläche.

Die Sämaschine Falcon PRO Tandem nutzt die modulare Basis der Falcon PRO, bestückt mit einer vorderen Aussaatsektion mit einer verdichtenden Reifenwalze und drei Reihen spezieller Säschare. Hinter den Säscharen befindet sich ein wirksames Einebnungs- und Schleppsystem, das die ausgezeichnete Einebnung der Bodenoberfläche und die gleichmäßige Verteilung der Pflanzenreste sichert.

Die mit großen Niederdruckreifen ausgestattete hintere Reifenwalze sichert einen sehr geringen Bodendruck auch bei einer maximalen Befüllung des Saatgut- und Düngemittelbehälters. Die robusten Reifen sind sehr widerstandsfähig gegen Durchstechen und ermöglichen den Transport der Maschine auf schlechten Verkehrswegen mit hohen Geschwindigkeiten auch bei großen Entfernungen.

Die speziellen Säschare mit der Tandemanordnung der Ausgänge für das Saatgut und der parallelen Ablage des Düngemittels in die Wurzelzone sichern eine hochwertige Aussaat auch bei Bedingungen einer großen Menge an Ernteresten bei der Technologie der Aussaat in Mulch. Die genaue Tiefenführung durch die Reifenwalzen ermöglicht es, eine Genauigkeit der Arbeitstiefe zu erreichen, die vergleichbar mit Scheibensämaschinen ist.

Die robuste Konstruktion der Maschine ist auch für steinige Böden geeignet.

Die Sämaschine Falcon PRO Tandem nutzt die modulare Basis der Falcon PRO, bestückt mit einer vorderen Aussaatsektion mit einer verdichtenden Reifenwalze und drei Reihen spezieller Säschare. Hinter den Säscharen befindet sich ein wirksames Einebnungs- und Schleppsystem, das die ausgezeichnete Einebnung der Bodenoberfläche und die gleichmäßige Verteilung der Pflanzenreste sichert.

Die mit großen Niederdruckreifen ausgestattete hintere Reifenwalze sichert einen sehr geringen Bodendruck auch bei einer maximalen Befüllung des Saatgut- und Düngemittelbehälters. Die robusten Reifen sind sehr widerstandsfähig gegen Durchstechen und ermöglichen den Transport der Maschine auf schlechten Verkehrswegen mit hohen Geschwindigkeiten auch bei großen Entfernungen.

Die speziellen Säschare mit der Tandemanordnung der Ausgänge für das Saatgut und der parallelen Ablage des Düngemittels in die Wurzelzone sichern eine hochwertige Aussaat auch bei Bedingungen einer großen Menge an Ernteresten bei der Technologie der Aussaat in Mulch. Die genaue Tiefenführung durch die Reifenwalzen ermöglicht es, eine Genauigkeit der Arbeitstiefe zu erreichen, die vergleichbar mit Scheibensämaschinen ist.

Die robuste Konstruktion der Maschine ist auch für steinige Böden geeignet.

Hohe Leistung und gute Arbeitsqualität

  • Geringe Stillstandszeiten zur Befüllung des Behälters dank des großen Volumens.
  • Schnelle Umkehr am Wendepunkt dank der kurzen kompakten Konstruktion.
  • Geringer Zugwiderstand dank des geringen Gewichts und der speziellen Schare.
  • System, das vordere und hintere Walzen für die Tiefenführung nutzt und eine hervorragende Bodenanpassung gewährleistet. Perfekte Einebnung, Verdichtung und Bearbeitung des Bodens mit einer einzigen Überfahrt.

Hohe Leistung und gute Arbeitsqualität

  • Geringe Stillstandszeiten zur Befüllung des Behälters dank des großen Volumens.
  • Schnelle Umkehr am Wendepunkt dank der kurzen kompakten Konstruktion.
  • Geringer Zugwiderstand dank des geringen Gewichts und der speziellen Schare.
  • System, das vordere und hintere Walzen für die Tiefenführung nutzt und eine hervorragende Bodenanpassung gewährleistet. Perfekte Einebnung, Verdichtung und Bearbeitung des Bodens mit einer einzigen Überfahrt.

Robuste Bauweise

Die veredelten hochfesten Materialien in Verbindung mit der Technologie eXtra-STEEL-line garantieren die Langlebigkeit unserer Maschinen auch unter den härtesten Bedingungen.

Betrieb der Maschine ohne Notwendigkeit des Schmierens
Wartungsfreie Lagerung aller Arbeitsorgane, die einen Betrieb der Maschine ohne Notwendigkeit einer Nachschmierung ermöglicht.
Reife widerstandsfähig gegen Durchstechen sowie Abnutzung
Große Niederdruck-Radialreifen für den Transport, die widerstandsfähig gegen Durchstechen und Abnutzung sind.

Technische Parameter

Technische Parameter Einheiten Falcon 6 PRO Tandem
Arbeitsbreite mm 6 000
Transportbreite mm 3 000
Transporthöhe mm 3 300
Gesamtlänge der Maschine mm 9 000
Arbeitstiefe mm 0 - 100
Behälterinhalt ohne Zudüngung l 4 000
Behälterinhalt mit Zudüngung
(Aufteilung 40:60)
l 6 000
Füllhöhe des Behälters mm 2 650
Abmessung der Füllöffnung
ohne Zudüngung/mit Zudüngung
m  2 x 0,52 /
1,2 x 0,52
Anzahl der Drillschare ks 24
Arbeitsleistung ha/h 4 - 6
Zugmittel 1 kW
HP
147
200
Arbeitsgeschwindigkeit km/h 10 – 20
Maximale Transportgeschwindigkeit 4 km/h 25
Maximale Hangzugänglichkeit ° 6
Reifenabmessung - Transport   405/70-20
Bremsentyp / Versorgung 3, 4   Luft / Doppelleitung
Notwendiger Druck 3 kPa 8,5
Anzahl der Hydraulikkreisläufe / Druck bar 4 / 200
Anzahl der Hydraulikkupplungen / Typ   6 / ISO 12,5
Drucklose Rückleitung (max. 5 bar)   1 / ISO 20
Öldurchfluss durch den Hydraulikventilator l/min 30 - 40
Öldurchfluss für die Maschinenbedienung l/min 50 - 60
Anforderung an das Elektriksystem des Systems   12 V DC / 40 A
Anforderung an die Traktoraufhängung   DPA Kat. 3
Maschinengewicht 2 kg 6 500 - 7 500


1 Empfohlenes Zugmittel, die Ist-Zugkraft kann in Abhängigkeit von den Bearbeitungstiefe, Bodenverhältnissen, Grundstückgefälle, Verschleiß und Einstellung der Arbeitsorgane erheblich abweichen.
2 Maschinengewicht nach Ausstattung.
3 Alternative Hydraulikbremse/Betriebsdruck 130 ± 5 bar.
4 Transport / Bremssystem: Berücksichtigen Sie die nationalen Vorschriften für den Transport der Maschinen nach den öffentlichen Straßen. Beachten Sie die gesetzlichen nationalen Regelungen in Bezug auf höchst zulässiges Gesamtgewicht, Achsbelastung und event. unumgängliches Bremssystem. Sollten Sie noch Fragen haben, kontaktieren Sie bitte unseren Handelsvertreter.

Zubehör

Anzeigeeinheit

BASIC-Terminal
Ausstattung  
Abmessung des Displays 5,7" 
ISO-BUS OK
Steuerung der Durchflugsensoren des Saatguts OK
Erfassung des Pegels im Fülltrichter OK
Erfassung der Gebläsedrehzahl OK
Erfassung der Dosiererdrehzahl OK
Erfassung der Motordrehzahl OK
Anzahl der Motoren (für die Dosierung) 3
Steuerung der Klappen der Spurenreihen OK
Anzeige der Position der Aussaatsektion OK
Steuerung der Arbeitsbeleuchtung OK
Steuerung der Beleuchtung im Fülltrichter OK
Steuerung der Spurreißer OK
Steuerung der präemergenten Kennzeichnung OK
Zuschaltung der Aussaatdosierung bei der Arbeit OK
Mikroaussaat OK
Starten der Bildschirme auf einmal 1
Eingang für Kameras x
GSM-Modem x

Müller Elektronik: ISOBUS DRILL-Controller

COMFORT-Terminal
Ausstattung  
Abmessung des Displays 10,4"
ISO-BUS OK
Steuerung der Durchflugsensoren des Saatguts OK
Erfassung des Pegels im Fülltrichter OK
Erfassung der Gebläsedrehzahl OK
Erfassung der Dosiererdrehzahl OK
Erfassung der Motordrehzahl OK
Anzahl der Motoren (für die Dosierung) 3
Steuerung der Klappen der Spurenreihen OK
Anzeige der Position der Aussaatsektion OK
Steuerung der Arbeitsbeleuchtung OK
Steuerung der Beleuchtung im Fülltrichter OK
Steuerung der Spurreißer OK
Steuerung der präemergenten Kennzeichnung OK
Zuschaltung der Aussaatdosierung bei der Arbeit OK
Mikroaussaat OK
Starten der Bildschirme auf einmal 1
Eingang für Kameras x
GSM-Modem x

Müller Elektronik: ISOBUS DRILL-Controller

TOUCH800®
Ausstattung  
Abmessung des Displays 8"
ISO-BUS OK
Steuerung der Durchflugsensoren des Saatguts OK
Erfassung des Pegels im Fülltrichter OK
Erfassung der Gebläsedrehzahl OK
Erfassung der Dosiererdrehzahl OK
Erfassung der Motordrehzahl OK
Anzahl der Motoren (für die Dosierung) 3
Steuerung der Klappen der Spurenreihen OK
Anzeige der Position der Aussaatsektion OK
Steuerung der Arbeitsbeleuchtung OK
Steuerung der Beleuchtung im Fülltrichter OK
Steuerung der Spurreißer OK
Steuerung der präemergenten Kennzeichnung OK
Zuschaltung der Aussaatdosierung bei der Arbeit OK
Mikroaussaat OK
Starten der Bildschirme auf einmal 2
Eingang für Kameras OK
GSM-Modem x

Müller Elektronik: ISOBUS DRILL-Controller

TOUCH1200®
Ausstattung  
Abmessung des Displays 12,1"
ISO-BUS OK
Steuerung der Durchflugsensoren des Saatguts OK
Erfassung des Pegels im Fülltrichter OK
Erfassung der Gebläsedrehzahl OK
Erfassung der Dosiererdrehzahl OK
Erfassung der Motordrehzahl OK
Anzahl der Motoren (für die Dosierung) 3
Steuerung der Klappen der Spurenreihen OK
Anzeige der Position der Aussaatsektion OK
Steuerung der Arbeitsbeleuchtung OK
Steuerung der Beleuchtung im Fülltrichter OK
Steuerung der Spurreißer OK
Steuerung der präemergenten Kennzeichnung OK
Zuschaltung der Aussaatdosierung bei der Arbeit OK
Mikroaussaat OK
Starten der Bildschirme auf einmal 5
Eingang für Kameras OK
GSM-Modem OK

Müller Elektronik: ISOBUS DRILL-Controller

x Kann nicht nachbestellt werden
OK In der Grundausstattung