Compact - CP1

Die einstufige Kaltpresstechnologie ist für diejenigen gedacht, die Öl höchster Qualität erzielen möchten. Das einstufige Kaltpressen ist die schonendste Art, Ölsaaten zu verarbeiten. Die Temperatur des gepressten Öls überschreitet normalerweise nicht 45 °C, wodurch die nährstoffreichsten Substanzen erhalten bleiben. Das Produkt dieser Technologie sind hochwertige gefilterte Pflanzenöle und Presskuchen, der für die Verwendung in der Futtermittelindustrie geeignet ist.

Es handelt sich um eine einstufige Kaltpressung mit Schneckenpressen FL 200. 1-4 Pressen FL 200 können auf die Sedimentationswanne aufgesetzt werden.

Das gepresste Öl fließt in die Absetzwanne, wo die festen Partikel (Auspressung), die nach dem Pressen im Rohöl enthalten sind, sedimentiert werden. Die abgelagerte Auspressung wird durch einen integrierten Abscheider vom Öl getrennt und wird zum Pressen an die Presse zurückgeführt. Die Absetzwanne enthält eine integrierte Ölheizung, die zusammen mit der Separation der Auspresung eine hohe Filtrationsleistung gewährleistet.

Optionales Zubehör, einschließlich Saatgutvorbehandlung, einschließlich Magnetabscheider, Saatgutreinigung und Temperaturstabilisierung, kann für die Compact-Presse bestellt werden. Ein weiteres technisches Zubehör ist eine Filtration mit einer Pumpe, die direkt in der Absetzwanne integriert ist, und einem Plattenauswaschfilter. Das gefilterte Öl wird durch die Ölleitung zum Öllager transportiert, der je nach Kundenwunsch aus zwei Tanks von 1 m3 oder 7 m3 besteht. Das Öllager kann mit einer Zapfpumpe ausgestattet werden, mit der das Öl aus Lagertanks in Transportbehälter oder einen Tankwagen gepumpt werden kann. Die Pumpe verfügt über eine Arbeitsfläche mit einem manuellen Ventil zum Einfüllen von Öl in PET-Flaschen oder Kanister.

Die Compact-Presse kann auch mit dem Modul Schälen und Abtrennung von Schalen erweitert werden, mit dem die Kerne von der Schale getrennt werden können, wenn ein Teil der Schale abgetrennt wird und als Nebenprodukt austritt. Dies ist besonders für die Verarbeitung von Sonnenblumen- und Sojabohnensamen geeignet. Durch das Entfernen von Schalen wird der Proteingehalt des Presskuchens und damit dessen Futterwert erhöht. Die Schalen können unter Verwendung von Schalengranulationszubehör verarbeitet werden, das die Schalen in Pellets umwandelt, wodurch das für die Lagerung der Schalen erforderliche Volumen verringert wird und die Pellets möglicherweise energetisch verwertet werden.

 

Das Compact CP1-Modulpresswerk ist mit einer Kapazität von 4,3 bis 17,3 t / Tag erhältlich (in Samen gerechnet). Die Leistungsaufnahme der Grundausstattung (ein Satz/=1Presse/ ohne weiteres Zubehör) beträgt 40 kW.

Zubehör