Druck

TECHNOLOGIE DER VERARBEITUNG VON ÖLPFLANZEN

Grundlage der Technologieanlagen von Presswerk sind die Pressen eigener Konstruktion und Produktion, die in den Varianten vom einstufigen und zweistufigen Pressen für verschiedene Presstechnologien entsprechend der mechanischen und thermischen Behandlung von Samen vor dem eigentlichen Pressvorgang genutzt werden.

Das Ziel des Pressprozesses ist es, den Ölsamen in zwei Komponenten zu trennen – Öl und Ölkuchen. Das Ölkuchen von meisten Ölsamen dient als wertvolles Futter, das vor allem eine große Menge an Proteinen enthält (bei den Samen von Sonnenblumen, Soja und Baumwollstauden ist es geeignet, die Technologie von Abschälen einzusetzen, um den Gehalt an Protein zu erhöhen). Weitere mögliche Nutzung von Ölkuchen besteht in der Produktion von Bio-Brennstoff als Ersatz für Holzpellets.

Der wertvollste Teil von Ölsamen ist das Öl, deshalb ist es sinnvoll, die höchstmögliche Ölausbeute anzustreben. Je größer die Ölausbeute allerdings, desto teurer und komplizierter ist die benötigte Technologie. Gleichzeitig mit der Ausbeute sinkt auch die Ölqualität (das Öl enthält eine größere Menge an unerwünschten Verunreinigungen, die aus dem Öl entfernt werden müssen). Weitere Rolle spielt eine ganze Reihe an Faktoren, welche die Betriebswirtschaftlichkeit beeinflussen (Logistik, Energiepreise, Nutzung von Öl und Ölkuchen auf den lokalen Märkten). Die Gesellschaft Farmet bietet deshalb umfangreiche Beratungsdienste, die aus langjährigen Erfahrungen der Gesellschaft in diesem Gebiet resultieren.

 

Möchten Sie noch mehr wissen?

Kontaktieren Sie uns, bitte.