Verarbeitung von Soja mit einer Kapazität von 200 Tonnen Saatgut pro Tag.

Es handelt sich um speziell für die Sojabohnenverarbeitung entwickelte Technologie (EP1-RECU). Es ist eine einzigartige Kombination aus Extrusion und Soja-Pressen mit Schwerpunkt auf der HEXANE FREE-Verarbeitung und der Verwendung von lokalen gentechnikfreien Sojabohnen. Diese lokale Sojabohnenverarbeitung bringt eine maximale Ausnutzung der lokalen Produktion in der Region. Die Produkte dieser Technologie sind von höchster Qualität und werden dank des optimalen Verhältnisses von Protein und Energie in der Futtermittelindustrie weiterverwendet.
Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns.